OM & NAMASTÉ

OM. Du musst weder spirituell noch religiös sein, um das OM zu tönen.

Das Mantra OM beschreibt den Urklang der Schöpfung, den Klang des Universums und allem was uns umgibt. Auf der physischen und auch subtilen Ebene hat das Mantra OM eine kraftvolle Wirkung. Der Klang versetzt den Körper in harmonische Schwingungen, die beruhigend auf das Nervensystem wirken und somit hilft, Stress abzubauen. Außerdem fokussiert und beruhigt es den Geist, weshalb das OM auch oft in der Meditation verwendet wird. Die heilige Silbe OM ist das berühmteste Mantra.

NAMASTÈ. “Nama” = verbeugen, “as” = ich, “te” = du : “Ich verbeuge mich vor dir.”

Ein Symbol der Dankbarkeit und des Respekts. Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich im Herzen eines jeden Menschen ein göttlicher Funke befindet. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers. Ein Symbol der Dankbarkeit und des Respekts.

 


Anfang